Kill Your Darlings I

Kill your darlings!, so lautet der Tipp erfahrener Autoren. Der Autor, der sich in seine Sätze verliebt, langweilt am Ende nur den Leser. „Legen Sie alle Eitelkeit ab!“, heißt es.

 

Schreiben, streichen, neu schreiben. "Vermeiden Sie Redundanz!" Redundanzen sind langweilig. Redundanzen nerven.

 

Kill your darlings, but don’t kill yourself

 

Ein Schreibender kann keinen Suizid verüben, er hat ja keine Hände frei. Erst die Pausen werden dem Schreibenden zur Gefahr. Deshalb hören Sie lieber nie mit dem Schreiben auf!

 

Kill your darlings, but don’t kill your darling

 

Imaginieren Sie den Tod ihres Liebhabers, töten Sie ihn auf dem Papier, ersparen Sie sich die echte Bluttat. Heute habe ich ihn im Text dreimal erstochen. Dreimal!, das brächte mir im wahren Leben lebenslänglich ein.