KurzInfo

Marlen Hobrack TheHoeBrags

Vor allem bin ich eine Schreibende. Ich schreibe Literatur- und Kunstkritiken, Reportagen und Essays. Meine Themen sind Medien, öffentliche Meinung, Psychoanalyse, Feminismus, Rechtsextremismus, Sachsen, Sprache und Literatur. Ein Roman ist in Arbeit. Es geht um Social Media (bitte lachen Sie jetzt nicht!). Sie finden mich auf Facebook, Twitter und Instagram

Für den Freitag rezensiere ich Literatur, Theaterstücke und Ausstellungen, für die taz schreibe ich über politische Kunst, auf 10nach8 verfasse ich zynische Gastkolumnen, Die Welt erlaubt mir angriffslustige Texte über Feminismen und alles, was mir sonst so unter den Nägeln brennt, das Dresdner Kulturmagazin ist mein Heimatblatt. Daneben gebe ich gerne Gastauftritte für 360 Gramm Dresden, die Pop-Zeitschrift, EMMA, MONOPOL u.v.m.