Schön, dass Sie sich auf diese Seite verirrt haben, Sie können gleich loslesen, aber zuerst noch ein Hinweis: Lesen Sie nicht chronologisch, folgen Sie den Links, und nehmen Sie nicht allzu ernst, was das Ich auf diesen Seiten von sich behauptet; zumeist lügt es nämlich.

 

Sie lesen hier mehr als Blog und Tagebuch; Sie können dabei zusehen, wie ein Buch in meinem chaotischen Kopf entsteht, deswegen auch keine lineare Ordnung, sondern viele viele Querverweise. Es gibt ein paar Themen, die immer wieder auftauchen, aber nicht unbedingt einen roten Faden bilden, eher ein Netz. Hirngespinste eben.