OUT NOW!

Soeben bei Hanser Berlin erschienen: Klassenbeste. Wie Herkunft unsere Gesellschaft spaltet. 224 Seiten

"Prägnant und erhellend räumt Klassenbeste mit Mittelklassemythen von Chancengleichheit und sozialem Aufstieg auf – und zeigt, dass jede identitätspolitische Debatte im Kern eine Klassenfrage ist."

 

Klassenbeste bestellen


Über mich

Ich bin Autorin, Kolumnistin, Literaturkritikerin, Moderatorin, Mutter und Metalhead. Regelmäßig schreibe ich für die ZEIT, die TAZ, den FREITAG, die Welt, EMMA, STADTLUFT Dresden, MONOPOL u.v.m. Meine Themen sind Feminismus, Mutterschaft, Gesellschaft, Sachsen, der Osten, Kunst, Punk und Metal.  Im Freitag erscheint meine Kolumne Mutti Politics - Warum Mutterschaft politisch ist.

Bio

Geboren wurde ich in Bautzen. In Dresden studierte ich Literatur-, Kultur- und Medienwissenschaften sowie Kunstgeschichte. Zwischen Bachelor und Master arbeitete ich einige Jahre lang bei einer Unternehmensberatung; seit 2016 schreibe ich hauptberuflich. Mit meinen Kindern und meinem sehr bärtigen Mann lebe ich in Leipzig. 


Aktuell

Klassenbeste im Deutschlandfunk

Marlen Hobrack Klassenbeste

Das Gespräch mit Jan Drees nachhören oder hier nachlesen.

 

"Wir erleben seit einigen Jahren innerhalb der linken Bewegung einen Widerstreit über die Frage soll man über Klasse reden oder über Identitäten sprechen? Viele Menschen, die sich als klassische Linke bezeichnen, sagen: 'hört auf, über Identitäten zu sprechen.' Ich versuche, mit „Klassenbeste“ zu zeigen, dass sich die Klassenfrage schlichtweg nicht von Identitätsfragen lösen lässt..."

Klassenbeste im MDR Radio

Marlen Hobrack Klassenbeste
Foto: Amac Garbe